Aqua Monaco in Groß, Aqua Monaco Wild Berry, Ginger Beer, Tonic Water

Aqua Monaco Wild Berry, Ginger Beer und Tonic Water

“Die Großen” im Test

Der Münchner Mineralwasser- und Mixerproduzent Aqua Monaco hat großes im Gepäck: Zwei Klassiker der Produkt Range und ein neuer Mixer sind ab sofort in 0,75l-Glasflaschen erhältlich. Neben den Sorten Aqua Monaco Tonic Water & Ginger Beer ist auch das neue Aqua Monaco Wild Berry in der neuen Größe verfügbar. Während die bekannten kleinen Fläschchen aus Braunglas sind, kommen die großen Geschwister in Weißglas und mit geändertem Etikett auf den Tisch bzw. den Thresen. Der Inhalt bleibt aber natürlich gleich. In diesem Kurztest werden wir die Mixer für dich probieren sowie unsere Einschätzung zur Verbraucherfreundlichkeit der 0,75l-Flaschen geben.

Jeder unserer Beiträge auf www.coffeewhiskyandmore.de spiegelt unsere persönliche und ehrliche Meinung wieder. Unser Dank geht an Heimo und das Team von Aqua Monaco, die uns ein Probierpaket zugesandt haben.

Über Aqua Monaco

Du kennst Aqua Monaco noch nicht? Zeit wirds dir ein paar Worte über das Münchner Unternehmen zu erzählen. Alles begann damit, das lokalste Mineralwasser für München auf den Markt zu bringen. Mittlerweile ist Aqua Monaco uns Genussmenschen jedoch vor allem durch eine Breite Auswahl hochwertiger Mixer bekannt, die mit und für Barkeeper entwickelt wurden, aber auch im privaten Umfeld gerne genutzt werden. Seit 2018 arbeitet die Firma zu 100% klimaneutral und vegan, weshalb es nicht überraschend ist, dass auch eine eigene biozertifizierte Organic Range zum Produktportfolio zählt. Aber nicht nur für die Umwelt, auch für den Menschen ist Aqua Monaco aktiv. Mit jedem Kauf unterstützt die firmeneigene Initive Good Monaco gemeinnützige Projekte aus dem sozialen, kulturellen und ökologischen Umfeld.

Heute stellen wir dir die drei Mitglieder der klassischen Mixer Linie vor, die es neu auch in 0,75l Gebinden gibt.

Aqua Monaco Tonic Water

Der klassischte Vertreter der Mixer-Range ist das Aqua Monaco Tonic Water. Wer gerne Gin & Tonic genießt, kommt eigentlich nicht an diesem Tonic Water vorbei. Es hat eine schöne Bitterkeit, übertreibt es aber damit nicht. Auch die Süße ist sehr gut ausbalanciert. Die feinperlige Sprudeligkeit gefällt uns sehr gut. Das Aqua Monaco Tonic Water ist sowohl gut zum Pur genießen aber auch zum Mischen, da es einen deutlich anhaltenden Geschmack und ordentlich Sprudel aufweist.

Aqua Monaco Tonic Water, Auqa Monaco in Groß, große Flasche

Aqua Monaco Ginger Beer

Wir riechen vorsichtig am Aqua Monaco Ginger Beer. Das liegt daran, dass Nicolas die meißten Ginger Beer’s als zu scharf empfindet. Der Mixer von Aqua Monaco wirkt jedoch angenehm süßer und fruchtiger im Geruch als andere Ginger Beer’s. Ob das eine Täuschung ist? Die Schärfe taucht anfangs kurz auf der Zunge auf, dann lässt sie sich erst im Abgang deutlich blicken. Das Aqua Monaco Ginger Beer ist lecker, fruchtig sprudlig und enthält eine angenehme Portion Ingwer. Zitat von Nicolas: selbst ich kann das pur trinken *lach*.

Aqua Monaco Ginger Beer, Auqa Monaco in Groß, große Flasche

Aqua Monaco Wild Berry

Das neue Wild Berry Tonic von Aqua Monaco ergänzt die bisherige Tonic Water und Mixer Range des Münchner Limonaden-Herstellers. Bei diesem Tonic waren wir stark neugierig, was uns bei dieser rosa Limonade erwarten würde. Bist du auch neugierig?

Es riecht sehr süß, schmeckt aber garnicht so süß wie durch die Erfahrung mit anderen Wild Berry Tonics erwartet. Man merkt die Bitterkeit eines Tonic Waters, befindet sich aber definitiv im beerigen Bereich. Die Sprudlichkeit des Wild Berrys wirkt auf uns nicht so intensiv wie bei den anderen Tonic Water von Aqua Monaco. Das Aqua Monaco Wild Berry braucht in unseren Augen einen starken und intensiven Gin als Gegenpol, ansonsten wir der Gin Tonic zu süß oder fruchtig.

Aqua Monaco Wild Berry, Auqa Monaco in Groß, große Flasche

Aqua Monaco Wild Berry und andere Mixer als 0,75 Glasflaschen – eine gute Lösung für Gastro und Bars?

Wir sind der Meinung, dass der Weg zu 0,75 Glasflaschen mit Schraubverschluss durchaus ein guter Weg für Bars und die Gastronomie sind. Passend zu Good Monaco steht ein guter Mehrweg-Gedanke dahinter, der zudem für weniger Leergut sorgt. Aber nicht nur für Gastronomie und Bars sind die großen Flaschen ein Gewinn – denkst du auch schon an die nächste kleine oder größere Party nach der Corona-Pandemie? Wir können die Mixers auch für den Privatgebrauch empfehlen, wenn mit einem größeren Verbrauch gerechnet wird. Einmal geöffnet halten die Flaschen sich aber noch mehrere Tage im Kühlschrank. Überraschenderweise verlieren sie dabei, ordentlich verschlossen, nur sehr wenig Kohlensäure.

Ein Gedanke zu „Aqua Monaco Wild Berry, Ginger Beer und Tonic Water

Schreibe einen Kommentar