Gin Basil Smash & Gin Basil Fizz | Cocktailrezept

You are currently viewing Gin Basil Smash & Gin Basil Fizz | Cocktailrezept

Wie macht man einen Gin Basil Smash? Was ist ein Gin Basil Fizz? Wir liefern dir auf deine Fragen passende Antworten mit unserem Rezept zu den Gin Cocktails Gin Basil Smash und Gin Basil Fizz.

Nachdem mein Blogger-Kollege Flo schon öfter mal vom Gin Basil Smash geschwärmt hat, musste ich ihn dringend ausprobieren und mir selber einen mit Sturmflut Gin zubereiten. Bei einem Smash handelt es sich um einen Cocktail mit frischen, zerstoßenen (ge”smash”ten) Kräutern oder Früchten, Zitronen bzw. Limettensaft, Zuckersirup und einer Spirituose wie Gin oder Bourbon Whiskey. Den Cocktail gibt es in vielen Varianten und die Zubereitung ist sehr simpel.

So geht der Gin Basil Smash

Zutaten

  • 6cl Gin deiner Wahl
  • ca. 10 Basilikumblätter
  • 2cl Zitronensaft
  • 2cl Zuckersirup
  • Eis

Zubereitung

Die Blätter im Shaker ordentlich zerstoßen (der Barkeeper sagt muddeln dazu). Danach die flüssigen Zutaten hinzugeben und mit viel Eis kräftig shaken. Den Cocktail durch ein feines Sieb in einen Tumbler mit ein paar Eiswürfeln abseihen, mit Basilikum dekorieren, fertig.

Gin Basil Smash Cocktail mit Flasche und Zitrone

Das schöne an diesem Cocktail ist die Einfachheit und die Variationsmöglichkeit, die sich durch den Austausch der Spirituose oder der frischen Zutat ergeben. Basilikum, Thymian, Minze, Blaubeeren, Brombeeren, Himbeeren, Pfirsich, etc. Ein wahres Versuchslabor tut sich da auf.

Übrigens: Wusstest du, dass der Gin Basil Smash made in Germany ist? Er wurde erst vor ca. zehn Jahren vom Hamburger Barkeeper Jörg Meyer erfunden und verbreitete sich seitdem wie ein Lauffeuer in den Sozialen Medien, nicht nur in Deutschland. Und wenn du bis 2017 noch nichts von diesem simplen Cocktail gehört hast, dann lebst du genauso hinterm Mond wie ich. Willkommen im Club.

Die verlängerte Alternative – der Gin Basil Fizz

Wem der Cocktail in der Mischung zu stark ist, dem empfehle ich die Menge im Rezept zu reduzieren. Genauer gesagt gehts um die Menge an Gin, Zuckersirup und Basilikum.

Dann das Ganze in ein Longdrink-Glas abseihen und mit Soda aufgießen. Fertig ist ein erfrischender Longdrink, der auch in der kalten Jahreszeit den Sommer zurück holt: Der Gin Basil Fizz.

Hinweis: Gemäß Telemediengesetz (TMG) kennzeichnen wir diesen Beitrag als Werbung. Das Produkt wurde nicht zur Verfügung gestellt. Der Beitrag spiegelt unsere persönliche Meinung und Wertung wieder. Die Einnahmen aus Affiliate-Links (im Text mit * markiert) fließen in die Bereitstellung und Weiterentwicklung von “Coffee, Whisky and More”.

Dieser Beitrag hat 4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar