Gin Lemon | Cocktailrezept

You are currently viewing Gin Lemon | Cocktailrezept

Zugegeben, das heutige Rezept ist kein wirkliches Cocktailrezept sondern eher ein Longdrink. Die Rede ist vom Gin Lemon. Er ist spritzig, simple und lecker – und daher der perfekte Drink für die ersten warmen Frühlingsnachmittage im Garten.

Das Gin Lemon Cocktailrezept

Die Zubereitung ist, typisch Longdrink, sehr einfach und schnell erledigt. Das Alles benötigst du für den zitronigen Longdrink:

  • Eiswürfel
  • 5 cl Gin
  • Bitter Lemon
  • Limetten- oder Zitronenscheibe

Fülle zuerst ein Longdrinkglas bis oben hin mit Eiswürfeln. Ich rühre das Eis dann gerne einige Sekunden mit einem Löffelstiehl, um das Glas vorzukühlen. Denke bitte daran, das eventuell enstandene Schmelzwasser danach wieder abzugießen, sonst verwässert dein Gin Cocktail.

Nun wird der Gin auf das Eis gegossen und das Glas bis oben hin mit der Bitter Lemon Limonade deiner Wahl aufgefüllt. Im Anschluss kannst du den Drink noch mit einer Limettenscheibe garnieren oder direkt deine kleine Happy Hour auf dem Balkon oder auf der Terasse mit dem Gin Lemon beginnen. Cheers.

Gin Lemon mit Thomas Henry Bitter Lemon, Gin Longdrink, Gin Cocktail, Henderson Gin Edeka

Variationen

Ich habe mich für den Henderson Gin, einer klassischen London Dry Variante, und das Thomas Henry Bitter Lemon* entschieden. Aber wie immer gilt “Probieren geht über studieren”.

Wie wärs mit einem Lemon Tonic statt der Bitterlimonade oder einem anderen Gin? Mir wurde zum Beispiel auch schon Sloe Gin zum Bitter Lemon empfohlen.

Achtung Verwechslungsgefahr!

Die hier beschriebene Kombination aus Spirituose und Mixer hat mit dem gleichnahmigen Cocktail nichts zu tun. Unter selbem Namen findet man nämlich auch ein Rezept für einen Cocktail aus Gin, Wermut, Aperol und einem! cl Limettensaft. Selber probiert habe ich den Cocktail noch nicht.

Aber bei der geringen Menge Limettensaft vermute ich, dass er geschmacklich nicht hält, was der Name vermuten lässt und der Limettensaft nur zur Bindung der anderen Zutaten verwendet wird.

Auf der Suche nach Gin Cocktails und Longdrinks darfst du gern noch bei unseren Beiträgen zum Gin Basil Smash und Orange Gin Fizz vorbei schauen.

Hinweis: Gemäß Telemediengesetz (TMG) kennzeichnen wir diesen Beitrag als Werbung. Das Produkt wurde nicht zur Verfügung gestellt. Der Beitrag spiegelt unsere persönliche Meinung und Wertung wieder. Die Einnahmen aus Affiliate-Links (im Text mit * markiert) fließen in die Bereitstellung und Weiterentwicklung von “Coffee, Whisky and More”.

Dieser Beitrag hat 5 Kommentare

  1. Karl

    Gin, Wermut, Aperol + Limettensaft
    Ich mach mir gerne aus Gin, Aperol und Lillet (anstelle Wermut) einen Negroni (Light). Der Limettensaft macht den Drink wahrscheinlich etwas spitziger

    1. Nicolas

      Ja, das Rezept als Negroni-Variante einzustufen macht wahrscheinlich mehr Sinn. Guter Kommentar.

Schreibe einen Kommentar