DÜKÖR Original Düsseldorfer Altbierlikör / duekoer

DÜKÖR – Original Düsseldorfer Altbierlikör

Ein Gastbeitrag von Domenica Lichtenstern | Der DÜKÖR scheint den Flair der Düsseldorfer Altstadt in die Flasche zu bringen. Das dürfte zwar eher bildlich gedacht sein, aber immerhin vereint er fast alle Düsseldorfer Altbiere. Der Umstand trifft sich ganz gut, da ich bisher noch nie in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt war und gespannt bin, ob der DÜKÖR Original Düsseldorfer Altbierlikör typische Geschmacksnoten von Altbier transportieren kann.

Der Hersteller hat unserer Gastautorin seinen Likör unentgeltlich und ohne jedwede Vorgaben für einen unabhängigen Testbericht zur Verfügung gestellt. Hierfür möchten wir uns bedanken.

Für was steht das “DÜKÖR” beim Original Düsseldorfer Altbierlikör?

DÜKÖR klingt zwar durch die Umlaute Ü und Ö nach einem türkischen Wort – ist es aber nicht. Es steht abkürzend für sseldorfer Altbierlikör. Der Likör aus fünf von sechs traditionsreichen Düsseldorfer Altbieren wurde von Olaf Diedrichs hergestellt. Der gelernte Brauer und Mälzer hat die Altbiere von Düsseldorfer Traditionsbrauereien in einem unterschiedlichen Mischungsverhältnis mit Gewürzen, Zucker und einer klaren Spirituose vermischt – daraus entstand dann der DÜKÖR.

Die Verwendung der Düsseldorfer Altbiere ist allerdings nicht der einzige Wink mit dem Zaunpfahl auf die nordrhein-westfälische Hauptstadt. Die Flasche erinnert an einen Altbierbecher, der Holzdeckel ist zudem mit dem Düsseldorfer Stadtwappen gebrandet. Je weiter man die Flasche leertrinkt, desto mehr gibt der sinkende Likör Pegelstand eine Skizze der Düsseldorfer Skyline preis – in nettes Gimmick. Die Halbliterflasche des Likörs kostet 29,90 € und ist – auch in kleineren Größen – bei regionalen Händlern und online erhältlich. Doch du hast dich sicher schon gefragt, was denn nun eigentlich Altbier ist – wird für den DÜKÖR etwa altes Bier verarbeitet?

Was ist Altbier? Eine kurze Bierkunde

Das Altbier ist ein dunkles, obergäriges Bier, wobei sich das „Alt“ auf die Brauart des Bieres bezieht. Die Gärführung bei obergärigem Bier findet bei höheren Temperaturn statt als bei untergärigen Bieren. Erst mit dem Einzug der Kältemaschine durch Carl Linde im 19. Jahrhundert war das Brauen mit untergäriger Hefe auch ganzjährig möglich. Zumeist werden vor allem die klassischen Altbiere in NRW bzw. im Großraum Düsseldorf gebraut. Altbiere werden klassisch mit einem nussig-malzigen, runden Körper, etwas Röstmalzigkeit im Antrunk und einer eher niedrigeren Hopfen-Bittere beschrieben.

DÜKÖR Duekoer Düsseldorf Altbierlikör

Wie schmeckt mir der Original Düsseldorfer Altbierlikör, kurz DÜKÖR?

Ich rieche eine angenehme malzige Süße. Das Bier rieche ich deutlich heraus, aber hopfige Noten und eine weiche Karamellnote sind leicht vorhanden. Wenn der bernsteinfarbene Likör auf die Zungenspitze trifft und am Gaumen hinunter läuft, habe ich einen deutlichen Geschmack und ein cremiges Gefühl von Honig und Karamell. Flüssiger Honig mit deutlichem Malz. Eine leichte Assoziation zu Met (Honigwein) ist da. Die Karamellnoten ordne ich dem Röstmalz zu, mit dem Altbiere hergestellt werden. Der Likör ist süffig und süß, befindet sich aber schon an der Grenze der cremigen Süße. Man lag schon nahezu an der Mindestgrenze von der Zuckermenge, wie man mir sagte – Liköre müssen immerhin mindestens 10% Zucker enthalten. Die Gewürze geben dem Altbierlikör eine leichte weihnachtliche Note.

Fazit

Den Namen Bierlikör hat der DÜKÖR definitiv verdient. Er ist sehr süffig und süß. Ich persönlich hätte mir zwar eine etwas intensivere Hopfennote gewünscht, den Charakter von Altbieren trifft der Likör jedoch sehr gut. Im Vordergrund der Altbiere steht eher Malzigkeit denn hopfige Aromen. Geschmacklich empfinde ich den DÜKÖR jedoch als sehr lecker und süffig – ein schöner Bierlikör.

Über die Autorin:

Florian’s Frau Domenica ist gelernte Betriebsbraumeisterin und Produktionsleiterin für Brauwesen und Getränketechnologie (Doemens Akademie). Allerdings arbeitet Sie mittlerweile nicht mehr in dieser Branche – die Liebe zum Genuss blieb aber hängen. Neben Bier ist sie einem guten Gin oder Whisky nicht abgeneigt. Abseits des Genusses beschäftigt sie sich mit Fotografie und Feminismus.

Falls du nun auch Lust bekommen hast als Autor/in auf Coffee, Whisky and More zu veröffentlichen, findest du hier alle Informationen zu Gastbeiträgen auf Coffee, Whisky and More:

Ein Gedanke zu „DÜKÖR – Original Düsseldorfer Altbierlikör

Schreibe einen Kommentar