Hortus Original London Dry Gin Summer Edition

„Entdecke den Gin des Lebens“. Mit diesem Slogan bewirbt Lidl Deutschland in dieser Kalenderwoche ihre neuen Gins. Zu ihnen zählt auch der Hortus Original London Dry Gin Summer Edition, für den ich mich entschieden habe.

Nachdem ich bereits u.a. den Hamptstead London Dry Gin von Lidl und den Diamond of Marrakesh Gin von Rewe mein Eigen nenne und von den beiden Eigenmarken höchst überrascht war, dachte ich mir, ich greife in der Gin Woche bei Lidl nochmals zu. Montag Mittag war in der ersten angefahrenen Lidl Filiale bereits kein Gin mehr vorhaden, lediglich die Tonics gab es noch im Überfluss. Also tuckerte ich zur nächsten Lidl Filiale und da wurde ich fündig:

Hortus Original London Dry Gin Summer Edition

Vor dem Öffnen einer Flasche ist es stets interessant, sich das Etikett anzusehen. Im Fall des Hortus Original London Dry Gin Summer Edition, den ein Weiß-Grünes Etikett mit floralem Design ziert, hängt sogar ein kleines Booklet um den Flaschenhals. Darin hat Lidl zwei Cocktail/Longdrink Rezepte stehen sowie Informationen über die verwendeten Botanicals und den Perfect Serve als Gin Tonic.

Der von G & J Distillers aus Warrington (England) hergestellte Gin besteht aus 7 Botanicals. Diese sind: Wacholder, Englischer Koriander, Kubeben-Pfeffer, Hibiskus, Hagebutte, Bergamotte und Orange.

 

Tastingnotes:

Einen sommerlichen Touch hat der Gin auf alle Fälle in der Nase. Kaum ist der Korken aus dem Flaschenhals gelöst, sind sommerlich florale Düfte sowie ein Hauch von Orange und Bergamotte wahrnehmbar. Ganz schwach auch Alkohol, der allerdings nicht sehr ausgeprägt erscheint.

Indian Tonic Water & Elderflower Tonic Water von LIDL
Indian Tonic Water & Elderflower Tonic Water von LIDL

Auf der Zungenspitze nimmt man beim Tasting des Hortus Original London Dry Gin Summer Edition zuallererst eine leichte alkoholische Schärfe wahr. Diese geht sehr schnell in Citrustöne über. Hier sind vor allem die Orange und der Koriander spürbar. Den Abschluss macht ein sehr weicher milder floraler Abgang. Dies sorgt allerdings auch leider dafür, dass der Geschmack des Hortus schnell aus dem Gedächtnis verschwindet.

Was läge näher, als den Lidl Gin mit den hauseigenen Premium Tonics von Lidl zu probieren? Auch wenn das Booklet vom „your favorite Tonic“ spricht, entschied ich mich für das klassische Indian Tonic und im Hinblick auf den Sommerton des Hortus für das Elderflower Tonic. Für den „Perfect Serve“ hielt ich mich an das Booklet. So landeten in meinen Gin Tonics jeweils zwei Orangenzesten und Gurkenscheiben. Beide Varianten waren sehr erfrischend. In meinen Augen hat das Elderflower Tonic allerdings noch mehr mit dem Gin und den Zugaben harmoniert.

Hortus Original London Dry Gin Summer Edition als Gin TonicFazit:

Wer einen leichten blumigen und fruchtigen Sommer-Gin sucht, wird bei dem Hortus Original London Dry Gin Summer Edition fündig werden. Für den Preis von 11,99 € kann man sich denke ich ruhig mal an den Hortus Summer Gin wagen, denn hier ist das Risiko vergleichsweise gering, falls der Hortus nicht gefällt. Ich habe den Kauf nicht bereut, dennoch wird er für mich immer nur ein Gin in zweiter Reihe bleiben, da er einfach weniger Charakter bietet, als viele Premium Gins (er kostet allerdings auch 2/3 weniger als besagte Premium Gins). Für laue Sommerabende oder Nachmittage ist der Gin aber eine erfrischende Wahl – egal ob pur oder als Gin Tonic.

 

Diesen Tropfen bekommt ihr im Onlineshop von LIDL Deutschland sowie vor Ort in den Filialen, solange der Vorrat reicht.

 

 

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere