Siegfried Rheinland Dry Gin

Siegfried Rheinland Dry Gin

In diesem Tastingbeitrag möchte ich dir einen Gin vorstellen, der mit seinem Namen auf die berühmte Nibelungen Sage anspielt: der Siegfried Rheinland Dry Gin. Welche Botanicals die Rheinland Distillers neben der Lindenblüte noch gewählt haben und wie er schmeckt, erfährst du in diesem Beitrag.

Ende 2017 probierten Nicolas und ich auf der Münchner Messe 089 Spirits zum ersten Mal den Siegfried Rheinland Dry Gin und waren angetan. Der Rheinländer hatte unsere Leidenschaft zu Gin entfacht. Drei Jahre später ist es endlich an der Zeit, dir den Gin aus dem Rheinland genauer vorzustellen und meine Tastingnotes und einen Perfect Serve zu liefern.

Woher kommt der Name und wer steckt dahinter?

Eine ganze Hand voll an Preisen hat der Gin dieses Reviews in den letzten Jahren abgeräumt. Gerald Koenen und Raphael Vollmar stecken hinter den Rheiland Distillers und dem Gin.

Peter-Josef Schütz stellt seit Jahren in der traditionsreichen familiengeführten Eifel Brennerei in Lantershofen-Ahrweiler Brände her. Gegründet wurde diese ursprünglich 1925 als reine Kornbrennerei – heute jedoch wird neben zahlreichen Bränden auch eigener Gin hergestellt. Gemeinsam mit Gerald und Raphael hat er den Siegfried Rheinland Dry Gin entwickelt und umgesetzt.

Als man überlegte, wie der Gin nun heißen soll, fiel die Wahl auf den berühmten Helden Siegfried aus der Nibelungen Sage. Während der Held im Blut des getöteten Drachen badete, fiel ihm ein Lindenblütenblatt auf den Rücken. Fortan war nur diese eine Stelle verwundbar. Was läge da also ferner, als die bedeutungsvolle Lindenblüte als Leitnote auszuwählen?

Faktencheck

  • Stil: Dry Gin
  • Hersteller: Rheinland Distillers
  • Herkunft: Rheinland, Deutschland
  • Alkoholgehalt: 41 Vol-%
  • Anzahl Botanicals: 18
  • Preis: ca. 29,90 € (0,5 Liter)
Siegfried Gin Flasche

Welche Botanicals beeinhaltet der Siegfried Gin?

Im Fokus des Gins steht der früher als Liebesbaum bezeichnete Lindenbaum. Seine Blüten sind, im Einklang mit der Drachentöter Sage das Leitbotanical des Gins.

Ergänzt wird die Rezeptur durch Wacholder, Angelikawurzel, Bitterorangenschale, Zitronenschale, Thymian, Kardamom, Ingwer, Kubebenpfeffer, Lavendel und weitere geheime Bestandteile. Der Siegfried Rheinland Dry Gin besteht insgesamt aus 18 Botanicals. Wie schmeckt denn eigentlich die fertige Rezeptur als Gin?

Tasting Siegfried Rheinland Dry Gin

In der Nase ist der Gin aus dem Rheinland sehr ausgewogen. Aromatisch steigen harzige und würzige Noten vom Wacholder empor. Dahinter verbergen sich leichte Zitrustöne und Nuancen von Koriander. Sanft kitzelt etwas Pfeffer meine Nase. Mit ihren floralen und süßen Noten strömt die Lindeblüte aus dem Glas, unterschwellig begleitet von Lavendel. Ein schön floraler Charakter mit erdigen Nuancen und Wacholder.

Süß und floral setzt sich der Charakter des Siegfried Rheinland Dry Gin im Mund fort. Mehr Intensität kommt mit scharfem Pfeffer und deutlicheren Aromen. Während die Zitrusnoten sehr schwach bleiben, gewinnt der das harzige Aroma des Wacholders noch mehr an Kraft. Dazu gesellt sich feuchte Erde und die Süße von der Lindenblüte. Die Aromen bleiben im Nachklang mittelang erhalten und fließen in leichter süßer Honignote aus.

Der Siegfried Rheinland Dry Gin als Gin Tonic – mein Perfect Serve

Siegfried Gin Tonic, Siegfrieht Rheinland Dry Gin & Tonic, welches Tonic zum Siegfried Gin

Der Gin aus dem Rheinland bietet eine ausgewogene Aromatik. Durch den runden Geschmack ist er eher ein Gin zum Pur genießen – Eiswürfel verstärken einzelne Aromen wie das florale Geschmacksbild.

Deshalb sollte man für einen Gin & Tonic mit dem Siegfried bei der Wahl des Tonics sorgfältig sein. Ein klassisches eher neutrales Tonic Water wie das Fever-Tree Indian Tonic ergänzt gut die floralen Noten, ohne sie zu überlagern. Als Garnish empfehle ich 2-3 Scheiben Bio-Ingwer.

Das Rheinland kann aber auch Mittelmeer. Wer gerne ein bisschen expermientiert, sollte das mal versuchen. 6cl Siegfried Gin in ein Copa Glas mit Eiswürfeln geben, mit Fever-Tree Mediterranean Tonic auffüllen und mit Orangenzeste und Ingwerscheiben garnieren. Allerdings nichts für Puristen, die gerne intensiv den Gin schmecken möchten.

Fazit

Mit dem Siegfried Rheinland Dry Gin servieren uns die Rheinland Distillers einen ausgewogenen und filigranen Dry Gin. Der geradlinige Charakter liefert ordentlich Wacholder, die Wahl des passenden Tonic Waters sollte man allerdings mit Augenmerk treffen. Der Hersteller versinnbildlicht die Drachentöter Sage mit floralen und süßen Noten der Lindenblüte und verleiht dem Gin dadurch einen besonderen Charakter.

Den Siegfried Rheinland Dry Gin bekommst du bei unserem Partner Wacholderexpress.de* oder beim Hersteller.

Hinweis: Gemäß Telemediengesetz (TMG) kennzeichnen wir diesen Beitrag als Werbung. Das Produkt wurde selbst gekauft. Die Einnahmen aus Affiliate-Links (im Text mit * markiert) fließen in die Bereitstellung und Weiterentwicklung von “Coffee, Whisky and More”.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar