Glenfiddich Fire & Cane

Die Highland Brennerei Glenfiddich ist bisher eher für fruchtige und florale Single Malts bekannt – jetzt ändert sich das. Zumindest für eine Abfüllung, denn im Rahmen der Glenfiddich Experimental Series erscheint ein rauchiger Whisky. Der Glenfiddich Fire & Cane soll rauchige Noten mit süßen Aromen vereinen. Das bekommt er hin. Ob er jedoch überzeugen kann, erfährst du in meinem Tastingbeitrag.

(mehr …)

Weiterlesen Glenfiddich Fire & Cane

Nc’nean Organic Single Malt

Vor drei Jahren begann die Arbeit in der Nc’nean Brennerei in den schottischen Highlands. Die drei Jahre sind schnell vergangen und nun ist er fertig, der erste Bio-Whisky der Nc’nean Brennerei. In meinem Tastingbericht stelle ich dir den Nc’nean Organic Single Malt Scotch Whisky genauer vor.

(mehr …)

Weiterlesen Nc’nean Organic Single Malt

Glenfiddich Masterclass | Experimental Series

Die Abfüllungsserie Experimental Series der schottischen Brennerei Glenfiddich bietet experimentielle Whisky-Abfüllungen und Fass-Experimente. Begleitend zur Finest Spirits 2018 in München wurden verschiedene Masterclasses über das Wochenende verteilt angeboten. Wir entschieden uns im Rahmen unseres Messebesuches für die Glenfiddich Masterclass, in der einige Whiskys der Glenfiddich Experimental Series vorgestellt wurden. Das Erlebnis habe ich in diesem Bericht für dich zusammengefasst.

(mehr …)

Weiterlesen Glenfiddich Masterclass | Experimental Series

Loch Lomond Blind Tasting

Die schottische Brennerei Loch Lomond ist Vielen ein Begriff. Sei es durch die fiktive Whiskymarke in den Tim und Struppi Comics des belgischen Zeichners Hergé oder den vor Jahren im Supermarkt erhältlichen, eher durchschnittlichen Single Malt. Um die verschiedenen Stile der Brennerei kennenzulernen, habe ich an einem Loch Lomond Blind Tasting teilgenommen und nicht schlecht gestaunt.

(mehr …)

Weiterlesen Loch Lomond Blind Tasting

Tomatin 21yo Travel Retail Exclusive

Die Highland-Brennerei Tomatin präsentiert mit dem neuen Tomatin 21yo Travel Retail Exclusive eine Erweiterung ihrer Range im Reisehandel. Der an verschiedenen Flughäfen exklusiv erhältliche Single Malt Scotch Whisky hat seinen Weg zu uns gefunden und in diesem Review werde ich dir sagen, ob er sich als Reisemitbringsel lohnt.

(mehr …)

Weiterlesen Tomatin 21yo Travel Retail Exclusive

Teaninich 2013/2020 | The Barreliers

Für die vierte Abfüllung der The Barreliers haben sich die Jungs wieder eine schottische Brennerei ausgesucht, die hauptsächlich für erfolgreiche Blended Whiskys flüssiges Gold liefert und deshalb eher weniger im Fokus bekannter Abfüllungen steht. Die Rede ist von einem Teaninich 2013/2020 aus den schottischen Highlands.

(mehr …)

Weiterlesen Teaninich 2013/2020 | The Barreliers

Ben Nevis 1997/2017 | Malts of Scotland

Wer schon einmal einen Single Cask Whisky von einem unabhängigen Abfüller probiert hat weiß, dass darunter echte Granaten sein können. Das ist dann vor allem ärgerlich, wenn einem der Whisky wirklich gut gefällt – denn oft ist die Flasche dann bereits ausverkauft. Wie es mir mit dem Ben Nevis 1997/2017 von Malts of Scotland ergangen ist liest du in meinem heutigen Beitrag. Spannend war es für mich allein schon deshalb, weil es mein erster Whisky des unabhängigen Abfüllers aus Paderborn war.

(mehr …)

Weiterlesen Ben Nevis 1997/2017 | Malts of Scotland

Des Kumpels Schicht-Glück | The Spirits Alchemist

Unter dem Namen The Spirits Alchemist bringt Sebastian Büssing seine erste eigene Abfüllung mit dem Namen Des Kumpels Schicht-Glück auf den Markt. Am Ehesten wird er vielen Whisky-Genießern als Markenbotschafter für die schottische Brennerei Loch Lomond etwas sagen, aber eventuell schafft er dies auch mit seiner ersten eigenen unabhängigen Abfüllung?

(mehr …)

Weiterlesen Des Kumpels Schicht-Glück | The Spirits Alchemist