Tomatin 10 Jahre First Fill Port Pipe von Hart Brothers und Deinwhisky.de

Tomatin 10 Jahre First Fill Port Pipe von Hart Brothers und Deinwhisky.de

Unbezahlte Werbung* Heute möchte ich dir einen Whisky vorstellen, den der Abfüller Hart Brothers exklusiv für den deutschen Shop Deinwhisky.de in die Flasche gebracht hat. Einerseits handelt es sich um eine fassstarke Abfüllung einer meiner Lieblingsbrennereien. Andererseits ist auch der zur Lagerung verwendete Fasstyp einer meiner Lieblinge. . Kann der Tomatin 10 Jahre First Fill Port Pipe bei mir wirklich punkten? Das liest du in meiner Besprechung.

Eine exklusive Abfüllung für Deinwhisky.de

Und nicht die Einzige. Wer schon länger unsere Beiträge liest, wird sicher schon festgestellt haben, dass DeinWhisky.de nicht nur ein kleiner aber feiner Onlineshop für Whisky ist. In unregelmäßigen Abständen füllen Brennereien oder unabhängige Abfüller für den Shop exklusiv Fässer ab. Verschiedene Single Casks, die wir schon probiert haben, findest du indessen unter Deinwhisky.de.

Die Tomatin Distillery liegt in der Nähe von Inverness in den Highlands und zählt zu den größten Whisky Brennereien Schottlands. Ich mag die Whiskys der Marke sehr gerne, weshalb ich schon einige davon auf unserem Blog vorgestellt habe. Der Tomatin 10 Jahre von Hart Brothers ist aber erst mein zweiter unabhängig abgefüllter Tomatin.

Das ist der Tomatin 10 Jahre First Fill Port Pipe Single Malt Whisky

Der aktuelle Single Cask Tomatin 2010/2020 reifte für volle 10 Jahre in einem ehemaligen Port Pipe. Diese Fässer bestehen aus europäischem Eichenholz, welches indes zu dicken Fassdauben verarbeitet wurde. Das Fassungsvermögen von Port Pipes liegt bei 650 Litern. Direkt nach der Belegung mit Portwein wurde der Tomatin New Make in das Fass gefüllt.

In die Flasche brachte diesen Whisky der unabhängige Abfüller Hart Brothers. Er reiht sich in die mittlerweile zahlreiche Liste an unabhängigen Abfüllern ein und hat seinen Sitz in Schottland. Hier wird allerdings nicht nur abgefüllt, sondern auch geblendet.

Faktencheck

  • Single Cask: 360 Flaschen
  • Dest. 2010 / Bottl. 2020
  • 10 Jahre
  • 53,8 % Vol. (Fasstärke)
  • Reifung: First Fill Port Pipe
  • nicht gefärbt
  • keine Kühlfiltrierung
  • 74,90 € (0,7 Liter)
Hart Brothers Tomatin 10 Jahre

Tastingnotes Tomatin 10 Jahre First Fill Port Pipe

Im Glas schimmert der fasstarke Whisky in einem schönen Rotbraun. Ehe ich den 10 Jahre alten Tomatin aus dem First Fill Port Pipe probiere, schlägt er bereits mit voller Breitseite im Nosing ein. Deutliche Aromen von Bratapfel und Rumtopf. Trockener Rotwein trifft auf Muffigkeit und vergorene rote Früchte.

Da ist Säure von saftiger Ananas, die mehrere Stunden in einer Rumbowle eingelegt war. Sehr kräuterige und trockene Aromen mit einer schweren Süße. Etwas Zartbitterschokolade schwingt mit den trockenen Noten mit. Der Whisky wird an der Zunge sehr intensiv und zeigt seine deutliche Aromatik von vergorenen roten Früchten. Je länger ich probiere, desto cremiger wird er im Hintergrund mit intesivem Einschlag zu frischem Bratapfel und trockenem Rotwein.

Der Abgang lange und würzig, erinnert durch die Noten an einen trockenen Rotwein. Die Aromen legen sich schön am Gaumen ab und erinnern erneut etwas an Zartbitterschokolade.

Fazit

Dass Tomatin und Portwein gut zusammenpassen, beweist die Brennerei bereits mit einer ihrer Standard-Abfüllungen. Dem setzt dieses Single Cask der Hart Brothers aber noch eine ordentliche Schippe drauf. Der für deinwhisky.de abgefüllte Tomatin 10 Jahre First Fill Port Pipe ist eine Port Granate, die ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und tolle Weinaromen bietet.

Diese Exklusiv-Abfüllung findest du bei deinwhisky.de

Fotocredit Titelbild: deinwhisky.de

Hinweis: Gemäß Telemediengesetz (TMG) kennzeichnen wir diesen Beitrag als Werbung. Das Produkt wurde uns für diesen Test als Muster/Sample vom Hersteller/Importeur kostenlos und ohne Vorgaben zur Verfügung gestellt. Unsere persönliche Meinung und Wertung bleibt davon selbstverständlich unberührt. Die Einnahmen aus Affiliate-Links (im Text mit * markiert) fließen in die Bereitstellung und Weiterentwicklung von “Coffee, Whisky and More”.

Schreibe einen Kommentar