World Gin Day mit dem Sipsmith Gin Cab in München

World Gin Day mit dem Sipsmith Gin Cab in München

Zum World Gin Day, der am 9.06.2018 auf der ganzen Welt zelebriert wurde, hat sich die britische Gin Destillerie Sipsmith eine außergewöhnliche Marketingaktion für München einfallen lassen: eine Tour mit einem original englischen Taxi („Cab“) durch die bayerische Hauptstadt mit allerlei London-Feeling und Goodie-Bags. Ich habe es mir nicht nehmen lassen, mich an die Fersen des Sipsmith Gin Taxis zu heften…

Der Plan für den World Gin Day sah vor,

mit dem englischen Taxi, kurz Cab, von 10-19 Uhr durch die Münchner Innenstadt zu fahren und Follower der Facebookseite zu besuchen, die sich vorher auf der Facebookseite via Kommentar und Hashtag für einen Besuch des Taxis anmelden konnten. Ganze 63 Kommentare meldeten sich zu Wort. Dass hier natürlich nicht Sipsmith Ginjeder Kommentar berücksichtigt werden konnte, war mir bereits im Vornherein klar. Doch auch die restlichen Kommentatoren und Fans hatten mehrmals die Möglichkeit, das Taxi live zu erleben und sich ihr Goodiebag abzuholen. Von 12-18 Uhr gab es zusätzlich ein London Dry Gin Tasting und Promotion im V-Markt in der Balanstraße. Von 16 – 16.30 Uhr war ein Zwischenstopp des Taxis an der Eisbachwelle geplant und ab 19 Uhr wurde in der Bar Herzog in der Maxburgstraße das Finale des Tages mit erfrischenden Gin Tonics eingeleutet. Natürlich mit Sipsmith Gin, Fever-Tree Indian Tonic und Limetten.

Treffpunkt Eisbachwelle

Sipsmith GinGegen 16.15 Uhr war weit und breit vom Sipsmith Gin Cab nichts zu sehen. Wie man mir später erklärte, hatte dieses leider ein paar technische Schwierigkeiten und steckte so in der Innenstadt fest. Als dann aber leckeres Sipsmith Gin Tonic Eis verteilt wurde, löste sich eine große Traube der Zuschauer an der Eisbachwelle von der Brücke und strömte auf das Sipsmith Promotion Team zu. Bei ein paar Kugeln der leckeren und erfrischenden Eiscreme erfuhr ich dann, dass dieses von Eis Wilhelm in München stammt, die gerne nach neuen Eiscreationen suchen. In meinen Augen haben sie eine tolle Kreation gefunden. Für die Neugierigen gab es dann noch ein hübsches kleines Goodiebag mit Schwanlogo. Quasi ein Gin&Tonic Bag. Ein Sample vom Sipsmith Gin, eine Flasche Fever-Tree Indian Tonic Water, eine Limette, ein hochwertiger Werbeflyer der Destillerie sowie ein Rezeptefächer für verschiedene Sipsmith Longdrinks und Cocktails.

Das Finale der Sipsmith Gin Tour

Sipsmith GinKurz nach 19 Uhr hatte ich mich dann mit meiner Frau an der Bar Herzog in der Maxburgstraße eingefunden, um endlich das Sipsmith Gin Cab sichten zu können und den Sipsmith probieren zu können. Insgesamt 12 von 16 Kommentatoren wurden auf der Tour angesteuert, zusätzlich noch eine Influenzerin und ein Stadtmagazin. Leider hatte dann das tolle Taxi gestreikt. Am Abend hatte ich dann die Möglichkeit, den Sipsmith Gin pur zu probieren. Starker Wacholder, schön klassisch und sehr gut in seiner reinen Form zu genießen. Der Außenbereich der Bar war sehr gefüllt.

Bei guter Musik, erfrischendem Gin & Tonic und tollen Gesprächen mit der Sipsmith Crew haben wir den Abend dann ausklingen lassen.

 

Hier für euch ein paar weitere Impressionen des Tages

Sipsmith Gin Sipsmith GinSipsmith GinSipsmith Gin

 

 

 

 

Sipsmith Gin

2 Gedanken zu „World Gin Day mit dem Sipsmith Gin Cab in München

  1. Vielen Dank, lieber Florian, für dieses sehr gelungene Wrap-Up des World Gin Days mit Sipsmith in München! Danke auch für eure Zeit und die angeregten Gespräche. Viele Grüsse Maren vom Sipsmith Team

    1. Liebe Maren, vielen Dank für deinen Kommentar zu unserem Bericht. Wie ich bereits vor Ort erwähnte, fand ich die Aktion ein tolles kleines Marketingevent. VG aus Dachau, Florian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.