Coffee & Rum Espresso | Unser im Rumfass gereifter Espresso

Coffee & Rum Espresso | Unser im Rumfass gereifter Espresso

Werbung* Traditionell werden Kaffeebohnen nicht in Holzfässern gelagert. Ab und zu gibt es aber Röstereien, die dadurch Rohbohnen veredeln. Wie ein Espresso wohl schmeckt, dessen Bohnen vor der Röstung in einem Rumfass gelagert wurden? Wir stellen dir die Bohnen des Coffee & Rum Zapaca Guatemala vor, die in limitierter Menge bei 255 Coffee Roasters zu erwerben sind. Außerdem verlosen wir zwei der limitierten Coffee & Rum Espresso Packungen.

Vor kurzem hatte Jens von der Dauchauer Rösterei 255 Coffee Roasters Kaffeebohnen aus El Salvador geröstet, die zuvor in einem Whiskyfass des pfälzischen Saillt Mór Whiskys lagen. Mehr zu diesem Experiment erfährst du in unserem Coffee & Whisky Beitrag. Dieses Mal wanderten die Arabica Bohnen aus El Salvador in ein Rumfass, welches zuvor mit einem Ron Zacapa 23 vorbelegt war.

Kaffee im Ron Zacapa 23 Rumfass? So entstand der Coffee & Rum Espresso

Die “Bourbon Tekisic” Bohnen für den Coffee & Rum Espresso von 255 Coffee Roasters stammen aus El Salvador von der Finca La Buena Esperanza. El Salvador ist ein kleines Land in Zentralamerika.

Bourbon Kaffees haben aber nichts mit den amerikanischen Bourbon Whiskeys zu tun. Diese Arabica Kaffee Sorte stammt ursprünglich von der Île Bourbon, einer Insel im Indischen Ozean und zeichnet sich vor allem durch bunt gefächerte Aromen von Zitrusfrüchten aus.

Die Rohbohnen durften in einem ehemaligen Rumfass eines Ron Zacapa 23 Rum* aus Guatemala reifen. Schließlich wurden die gelagerten Kaffeebohnen zu Jens nach Dachau transportiert. Jens mischte 25 % Bohnen der indischen Varietät Canephora zu, die er auch als Espresso Röstung Jungle Shade verkauft. Damit wollte er eine rundere und weichere Aromatik bekommen. Dann röstete er sie sorgfältig und schonend im Trommelröster.

Coffee & Rum Espresso, 255 Coffee Roasters x Coffee, Whisky & More, Kaffee aus dem Rumfass, Espresso Gewinnspiel, Kaffeeblog

Das ist die 255 Coffee Roasters Rösterei

Die inhabergeführte kleine Rösterei im bayerischen Dachau gehört Jens Tinapp. Eigentlich kommt er aus dem Marketing-Bereich, seine große Leidenschaft ist hochwertig gerösterer Bohnenkaffee und Espresso. Uns hat er von seinem Talent mit unterschiedlichen Röstungen überzeugen können. Deshalb hat uns die erneute Kooperations-Anfrage sehr gefreut. Mehr über die Röstungen von Jens findest du auf unserem Blog unter 255 Coffee Roasters.

Wie schmeckt Kaffee aus dem Rumfass?

Bei Rum selbst kommt es natürlich immer auf die Melasse, das verwendete Fass, die Holzart und die Vorbelegung des Fasses an. Die Bestandteile des Ron Zacapa 23 reiften zwischen 6 und 23 Jahren in verschiedenen Holzfässern, die zuvor Sherrys und Whisky enthielten. Genauere Angaben sind nicht zu finden. Dem Rum aus Guatemala sagt man Aromen von dunkler Schokolade, getrocknete Früchte, Süße, Gewürze und etwas Holz zu. Probiert habe ich den Rum allerdings bisher nicht.

Bereits am Geruch des Espressos bemerkt man, dass Einfluss auf die Rohbohnen genommen wurde. Vor eine leichte Fruchtigkeit des Espressos aus El Salvador treten etwas Karamell, deutliche Haselnüsse, Holz, etwas Zartbitterschokolade und Gewürze. Eine direkte Assoziation mit einem Rum oder Rumfass kam mir nicht.

Das ändert sich dann allerdings, wenn der Espresso meine Zunge berührt. Deutliches trockenes Holz und herbe Gewürze, die sich mit süßlichen Noten und etwas trockener Zartbitterschokolade verbindet. Man merkt nun deutlich, dass die Bohnen in einem Rumfass lagen, ohne dass die Rumaromen und das Fass überborden.

Coffee & Rum Espresso, 255 Coffee Roasters x Coffee, Whisky & More, Kaffee aus dem Rumfass, Espresso Gewinnspiel, Kaffeeblog

Geschmacklich ist das Coffee & Rum Espresso Projekt ein eher spezieller Kaffee. Im Gegensatz zum Coffee & Whisky Espresso war es ratsam, durch die Beimischung der Canephora Bohnen aus Indien die Balance der Noten zu stärken. Nichts desto trotz eine interessante Erfahrung, die aber nicht für jeden Tag und jeden Einsatz gedacht ist.

Ein cooles Projekt, welches man durch die Wahl der verschiedenen Fässer, der vorher gelagerten Spirituosen und die Lagerzeigt variieren kann. Wenn du neugierig bist oder dich die Notes ansprechen, stellst du dir jetzt sicher folgende Frage:

Wie kommst du an eine Packung des Coffee & Rum Espresso?

Eine der wenigen Packungen Coffee & Rum Espresso von 255 Coffee Roasters x Coffee, Whisky & More kannst du im Onlineshop der Rösterei erwerben. Wir verdienen an dieser Kooperation nichts, unterstützen dadurch aber eine kleine Rösterei.

Gewinne eine Packung Coffee & Rum Espresso mit Coffee, Whisky & More

Hier auf Coffee, Whisky & More hatten unsere Leser die Möglichkeit, eine von zwei Packungen Coffee & Rum Espresso von 255 Coffee Roasters bei unserem Gewinnspiel abzustauben. Unter zahlreichen Teilnahmen hat unsere Glücksfee zwei GewinnerInnen gezogen.

Unsere herzlichen Glückwünsche geben an

– Janine aus 53567 Asbach
– Tobias aus 22089 Hamburg

Wir wünschen euch viel Spaß und guten Genuss mit eurem Gewinn!

Wir freuen uns natürlich, wenn Ihr uns auf Facebook oder Instagram liket / abonniert. Herzlichen Dank!

Hinweis: Gemäß Telemediengesetz (TMG) kennzeichnen wir diesen Beitrag als Werbung. Das Produkt wurde uns für diesen Test als Muster/Sample vom Hersteller/Importeur kostenlos und ohne Vorgaben zur Verfügung gestellt. Unsere persönliche Meinung und Wertung bleibt davon selbstverständlich unberührt. Die Einnahmen aus Affiliate-Links (im Text mit * markiert) fließen in die Bereitstellung und Weiterentwicklung von “Coffee, Whisky and More”.

Schreibe einen Kommentar